Provence, Côte d'Azur, Wanderung an der Côte varoise
Das Kap Lardier südwestlich von Saint-Tropez ist ein Naturschutzgebiet außergewöhnlicher Schönheit und Reichtums. Es steht unter dem Schutz des Nationalen Konservatoriums des Küstengebiets und bietet schöne Wanderwege in einer naturbelassenen Umbebung...

 

Wanderung von Gigaro bis zum Strand L’Escalet

 

Das Kap Lardier südwestlich von Saint-Tropez ist ein Naturschutzgebiet außergewöhnlicher Schönheit und Reichtums. Es steht unter dem Schutz des Nationalen Konservatoriums des Küstengebiets und bietet schöne Wanderwege in einer naturbelassenen Umbebung. Unterwegs entdecken Sie zahlreiche kleine Buchten, einen großartigen Wald grüner Eichen und Aleppo-Kiefern sowie die beeindruckende Steilküste des Kap Lardier.

Dauer: 5 Stunden
Schwierigkeit: sportlich
Karte: IGN Top 25, 3545 OT, Saint-Tropez, Sainte-Maxime.

Ausgangspunkt ist Gigaro. Nehmen Sie den Küstenpfad (Sentier du littoral) Richtung Kap Lardier.
Folgen Sie dem Weg entlang der felsigen Küste bis zum Strand von Brouis. Von hier aus geht es weiter durch den Wald (Achtung: steiler Auftieg).

Vom Kap Lardier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die umliegende Natur. Der Sentier du littoral führt Sie dann an Weinbergen und Wald entlang zum Strand von Briande.

Wenn Sie den Strand L’escalet erreicht haben, kehren Sie um und nehmen unterwegs die Abzweigung links Richtung La bastide blanche. Dieser Weg ist schattiger und weniger begangen als der Küstenpfad.

 




Provence, Côte d'Azur, Wanderung an der Côte varoise