Südfrankreich, Provence, See Sainte Croix, Verdon
Der 1975 in den Schluchten des Verdon gebaute Staudamm Sainte Croix hat einen zehnmal drei Kilometer weiten See geschaffen. Der See ist ein vielgeschätzter Zugang zu den Schluchten des Verdon...


Der See von Sainte Croix


Der 1975 in den Schluchten des Verdon gebaute Staudamm Sainte Croix hat einen zehnmal drei Kilometer weiten See geschaffen. Der See ist ein vielgeschätzter Zugang zu den Schluchten des Verdon, die sich dort auf einigen Hundert Metern mit Kanus oder Ruderbooten abwärts befahren lassen.

Der See ist mit seinem türkisfarbenen Wasser Teil einer spektakulären Landschaft und ein entsprechend beliebtes Ausflugsziel. Die südlichen Ufer sind leicht erreichbar. Hier findet man selbst in der Hochsaison ein ruhiges Eckchen zum Picknicken oder Baden.

Mehrere Nautikklubs in Sainte Croix-du-Verdon, Les Salles-sur-Verdon und Bauduen vermieten Tretboote, kleine elektrische Boote und Kanus.

Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des reizenden Dorfs Moustier, das insbesondere für die Qualität seiner Keramik berühmt ist. Machen Sie auch einen kleinen Abstecher zur Kapelle Notre Dame de Beauvoir und bewundern Sie die Aussicht über das Dorf und den See.

Wanderfreunde finden rund um den See und das Dorf Moustier zahlreiche Wanderwege. Für Fortgeschrittene gibt es den Sentier Martel, der unten in den Schluchten direkt am Verdon entlangführt. Zweifellos einer der schönsten Wanderwege Frankreichs.




Südfrankreich, Provence, See Sainte Croix, Verdon