Südfrankreich, Provence, südfranzösische Spezialitäten
Entdecken Sie lokale Köstlichkeiten auf Schlemmer-Streifzügen, und erfreuen Sie sich an diesen vor Ort oder nehmen Sie sie aus dem Urlaub mit nach Hause. Die Provence bietet Feinschmeckern zahlreiche Spezialitäten, denn nicht umsonst hat die provenzalische Küche seit langem Berühmtheit erlangt...

 

Garten Eden in der Provence: Südfranzösische Spezialitäten


Entdecken Sie lokale Köstlichkeiten auf Schlemmer-Streifzügen, und erfreuen Sie sich an diesen vor Ort oder nehmen Sie sie aus dem Urlaub mit nach Hause. Die Provence bietet Feinschmeckern zahlreiche Spezialitäten, denn nicht umsonst hat die provenzalische Küche seit langem Berühmtheit erlangt.

Linde aus Buis-les-Baronnies
Die Lindenblüten werden von Ende Juni bis Anfang Juli geerntet. Den süßen Duft der Linden kann man dann in der ganzen Stadt wahrnehmen.

Olivenöl
Mehrere Olivenöle besitzen eine geprüfte Herkunftsbezeichnung (AOC), sie stammen aus Nyons, Baux-de-Provence-Tal, Aix-en-Provence, Haute-Provence, Nizza und Nîmes. Einige alte Ölmühlen können zudem besichtigt werden, so zum Beispiel die Mühle von Rustrel oder „Le moulin des Bouillons“ in Gordes.

Kandierte Früchte aus Apt im Luberon
Apt gilt als „Welthaupstadt der kandierten Früchte“.
Die kandierten Früchte werden von einigen Konditoren in Apt und Carpentras handwerklich verarbeitet. Besuchen Sie die „Confiserie Saint Denis“ in Goult.

Melonen aus Cavaillon
Im Juli findet in Cavaillon das Melonenfest statt.
Die Melone kann man sehr gut mit Parmaschinken oder mit einem Schuss Portwein genießen. Hervorragend schmeckt sie auch mit einem Glas Muscat de Beaumes de Venise (eiskalt). Probieren Sie auch andere Rezepte wie zum Beispiel die Melonenkonfitüre oder die kalte Melonensuppe.

Trüffel der Provence
Die Trüffelmärkte finden im Winter statt, jeden Morgen von Mitte November bis Mitte März:
Mittwochs in Valréas
Freitags in Carpentras
Samstags in Richerenches
Am letzten Dezembersonntag findet außerdem in Ménerbes ein kleiner Trüffelmarkt statt.


Weine, Lavendel, Erdbeeren aus Carpentras, Kirschen, Spargel, Calissons aus Aix-en-Provence, Nougats und Berlingots, Kräuter der Provence, Pastis, Feigen, Tomaten, Ziegenkäse... All diese regionalen Spezialitäten finden Sie auf den verschiedenen provenzalischen Wochenmärkten.




Südfrankreich, Provence, südfranzösische Spezialitäten