Toskana, Gourmetreise, Panzanella
Panzanella ist ein typisch toskanisches Rezept: erfrischend, einfach und lecker!
Dieser traditionelle Brotsalat ist das ideale Gericht für ein sommerliches Abendessen und gleichzeitig eine gute Möglichkeit, altbackenes Brot zu verwerten...


Panzanella – italienischer Brotsalat


Panzanella ist ein typisch toskanisches Rezept: erfrischend, einfach und lecker!
Dieser traditionelle Brotsalat ist das ideale Gericht für ein sommerliches Abendessen und gleichzeitig eine gute Möglichkeit, altbackenes Brot zu verwerten.

Sie brauchen:

300-400 g altbackenes Brot (am besten ein Brotlaib)
2 Tomaten
1 Gurke
1 rote Zwiebel
½ Kopfsalat
einige Basilikumblätter
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Weinessig

Und so wird es gemacht:

Das Brot in Wasser kurz einweichen, zerkrümeln und in eine Schüssel geben. Salatgurke schälen und würfeln. Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Salat waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse in die Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl anmachen. Panzanella gut mischen. Basilikum darüber streuen.

Die Panzanella schmeckt noch besser, wenn Sie sie im Kühlschrank ein paar Stunden ziehen lassen.




Toskana, Gourmetreise, Panzanella